Die Entfesselung des rechnenden Geistes.Quetelet und die Daten

Das Sammeln, das hier zur Sprache kommt, ist kein unschuldiges. Es folgt es dem Willen, das Schicksal ganzer Bevölkerungen mit Hilfe großer Zahlen zu lenken.…


Read More

Sammeln ist eine Schule des Wollens.

Eine kleine Philosophie des Sammelns.


Read More

Die Unordnung der Dinge. Wenn Kinder sammeln

Sammeln diene der Bildung und Reifung von Kindern, meint die Pädagogik. Doch welchen Lüsten und Trieben folgen Kinder tatsächlich?


Read More

Virtuos*innen der Virtualität. Über Macht und Kunst

In welchem Verhältnis stehen Macht und Kunst? Die Renaissance geht mit guten Beispielen voran. Ein Wiedersehen mit den Medicis und Borghesi, Michelangelo und…


Read More

Am Ende war der Ort

Der Ägypter Ahmed El Maghraby sammelt Musik. Keine CDs, sondern Selbstgefundenes aus dem eigenen Land. Denn so, wie die Artenvielfalt vom Menschen verkleinert…


Read More

Wie sammelt man das Imaginäre? Von der Leuchtzirpe

Es leuchtet und macht zirpende Geräusche. Es kann fliegen und mit seinem giftigen Stachel Menschen, Tieren und Bäumen tödliche Wunden zufügen. Es ist blind und…


Read More

„Hier wird schnell mit dem Jugendstrafrecht geantwortet.“ Interview mit Thomas Fischer

Ein Gespräch mit Thomas Fischer über kriminelle Jugendliche und Statistiken, über Ostdeutschland und die AFD, über Messerstechereien und Brandanschläge.


Read More

„Wir sollten eher über die Krise der jungen Frau sprechen.“ Interview mit Andreas Kraß

Ein Gespräch über Männerfreundschaften, Homosexualität und Homosozialität, unverdiente Privilegien und Helden, #MeToo und junge Frauen. Andreas Kraß ist…


Read More

Hochleistungsonanie. Sexualkunde für junge Männer

Moderne Sexualkunde muss der Vielfalt von Geschlechtsidentitäten, sexuellen Orientierungen und erotischen Vorlieben Rechnung tragen. Doch schaffen es aktuelle…


Read More